21. Mai 2012

45 Tonnen Hagel, Blitze und viel Regen: Millionenschaden in NRW

Mechernich (dpa) - Tonnenweise Hagelkörner, Blitzschlag und starke Regengüsse haben in Nordrhein-Westfalen einen Millionenschaden verursacht. Bei dem Unwetter, das gestern Abend vor allem am Niederrhein, in der Region Düsseldorf und in der Voreifel wütete, wurde niemand verletzt. In Mechernich-Kommern verursachte ein Hagelschauer einen Großeinsatz der Feuerwehr. «Wir haben mehr als 45 Tonnen weggeräumt», sagte ein Feuerwehrmann aus Euskirchen. Der Hagel habe 40 cm hochgestanden. In Düsseldorf liefen zahlreiche Keller, tiefer gelegene Wohnungen, Garagen und Lagerräume voll Wasser.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil