11. Juni 2012

4,77 Promille: Müllwagen-Fahrer bricht am Steuer zusammen

Wolfsburg (dpa) - Ein Müllwagen-Fahrer ist in Wolfsburg betrunken am Steuer zusammengebrochen. Der 46 Jahre alte Mann holte gemeinsam mit einem Kollegen Müll ab, als er bewusstlos wurde. Polizisten fanden im Führerhaus eine halbvolle Flasche, die stark nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab 4,77 Promille. Der 46-Jährige wurde zur Beobachtung in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil