21. August 2012

55-Jähriger lebte wochenlang mit toter Mutter in Wohnung

Cottbus (dpa) - Ein 55-jähriger Mann hat wochenlang mit seiner toten Mutter in einer Wohnung im brandenburgischen Elsterwerda gelebt. Die bereits verweste Leiche der Frau sei gestern in einem Reihenhaus entdeckt worden und werde jetzt von Rechtsmedizinern untersucht, teilte die Polizei in Cottbus mit. Bisher gebe es keine Erkenntnisse, ob die Frau eines natürlichen Todes starb oder einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, so die Staatsanwaltschaft. Ihr Sohn werde zurzeit zu den Umständen ihres Todes befragt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil