11. Februar 2016

66. Berlinale: Hollywood-Satire mit George Clooney zum Auftakt

Berlin (dpa) - Mit der Hollywood-Satire «Hail, Caesar!» der Brüder Joel und Ethan Coen wird am Abend die 66. Berlinale eröffnet. Auf dem roten Teppich vor dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz werden nicht nur die beiden US-amerikanischen Regisseure erwartet, sondern auch ihre Hauptdarsteller George Clooney, Josh Brolin, Tilda Swinton und Channing Tatum. «Hail, Caesar!» erzählt von den Skandalen hinter den Kulissen eines großen Filmstudios Anfang der 50er Jahre. Mehr als 400 Filme sind bei den elftägigen Filmfestspielen zu sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil