08. September 2012

80 verletzte Polizisten bei Ausschreitungen in Mannheim

Mannheim (dpa) - Bei den schweren Ausschreitungen am Rande eines kurdischen Kulturfestivals in Mannheim sind insgesamt 80 Polizisten verletzt worden, davon einer schwer. Die meisten wurden durch Ziegelsteine oder Flaschen verletzt. Laut Polizei wurden auch Feuerwerkskörper gezündet. Die Polizei setzte Pfefferspray ein. 31 Menschen wurden vorläufig festgenommen. Neben Fahnen und T-Shirts mit Symbolen verbotener Organisationen wurden auch vier Messer und ein Schlagring sichergestellt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil