09. September 2012

80 verletzte Polizisten bei Randale auf Kurdenfestival in Mannheim

Mannheim (dpa) - Schwere Ausschreitungen am Rande eines kurdischen Kulturfestivals in Mannheim: Dabei sind insgesamt 80 Polizisten verletzt worden, davon einer schwer. Die meisten wurden Ziegelsteine oder Flaschen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Auch Feuerwerkskörper wurden gezündet. Die Polizei setzte Pfefferspray ein. Über Stunden standen sich laut Polizei rund 2500 gewalttätige oder gewaltbereite Kurden und 600 Polizisten auf dem Maimarktgelände gegenüber. 31 Menschen wurden vorläufig festgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil