15. Mai 2015

9,74 Sekunden: Gatlin läuft Weltjahresbestzeit über 100 Meter

Katar (dpa) - In der Weltjahresbestzeit von 9,74 Sekunden hat US-Star Justin Gatlin das 100-Meter-Rennen beim Diamond-League- Auftakt in Doha gewonnen. Der frühere Olympiasieger und Dopingsünder siegte mit großem Vorsprung vor Michael Rodgers sowie Keston Bledman aus Trinidad & Tobago. Superstar Usain Bolt steigt erst am 13. Juni in New York in die weltweite Meeting-Serie ein. Gatlin gilt mit Blick auf die Leichtathletik-WM Ende August in Peking als größter Rivale des Jamaikaners. Im vergangenen Jahr gewann der 33-Jährige während der Verletzungspause von Bolt alle 18 Rennen, an denen er teilnahm.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil