29. April 2012

A-ha Frontmann Morten Harket startet Solotour in Hamburg

Hamburg (dpa) - Der frühere a-ha-Frontsänger Morten Harket ist beim Auftakt seiner Solotour in Hamburg von rund 1900 Fans gefeiert worden. Neben alten a-ha-Hits wie «Take On Me» und «Crying In The Rain» spielte der Sänger auch Stücke aus seinem neuen Album «Out Of My Hands». Dabei trat der Norweger kaum gealtert mit dunkler Sonnenbrille auf und zeigte, dass er mit 52 Jahren noch in Form ist. Für Harket ist es die erste eigene Platte und Solotour nach seiner Zeit als Frontsänger der Kult-Pop-Band, die sich 2010 getrennt hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil