17. August 2012

ADAC: Benzinpreise nähern sich Allzeithoch - E10 bei 1,667 Euro

Hamburg/München (dpa) - Für Autofahrer ist das Tanken nahezu so teuer wie zur Rekordzeit im April. Nach Angaben des ADAC nähern sich die Spritpreise wieder dem Allzeithöchststand, der am 18. April 2012 bei 1,674 Euro je Liter Super E10 lag. Gestern habe ein Liter Super E10 durchschnittlich 1,667 Euro gekostet. Auch Diesel sei wieder teurer geworden und liege bei durchschnittlich 1,523 Euro. Als Grund für den Preisauftrieb nannte der ADAC zwar die gestiegenen Rohölpreise im August; der Automobilclub hält die Tankstellenpreise dennoch für zu hoch.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil