05. September 2012

ADAC erwartet viele Staus am letzten Ferienwochenende

München (dpa) - Der ADAC erwartet von Freitag an deutlich mehr Verkehr und Staus auf den deutschen Straßen - aber nicht wegen des angekündigten bundesweiten Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter. «In Baden-Württemberg und Bayern gehen am Wochenende die Sommerferien zu Ende. Es dürfte eine größere Reisewelle geben, vor allem auf den Autobahnen im Süden wird es eng werden», sagte ADAC-Sprecher Otto Saalmann am Mittwoch in München. Die Flugreisenden, die am Freitag aufs Auto umstiegen, fielen da nicht mehr ins Gewicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil