29. Mai 2012

AOK lehnt Prämienausschüttung an Versicherte ab

Berlin (dpa) - Der AOK-Bundesverband lehnt es ab, Überschüsse in Form von Prämien an die Versicherten zurückzugeben. Die AOK werde keine Prämien ausschütten, sagte AOK-Chef Jürgen Graalmann der «Rheinischen Post». Das Geld gehöre den Versicherten und solle in die langfristige Versorgung fließen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr fordert vor dem Hintergrund wachsender Reserven schon seit längerem, dass mehr gesetzliche Krankenkassen ihre Überschüsse als Prämien an die Versicherten weitergeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil