04. Mai 2012

Abrissunternehmer verwüstet falsches Haus

Dingolfing (dpa) - Ein Abbruchunternehmer hat in Dingolfing in Niederbayern das falsche Haus zum Abriss vorbereitet. Der Eigentümer des leerstehenden Häuschens sei zunächst von einem Einbruch oder Vandalen ausgegangen, teilte die Polizei mit. In seinem Haus waren die Fensterscheiben eingeschlagen, Türstöcke und Fußbodenbretter herausgerissen sowie das Dach eines Schuppens abgedeckt. Die Polizei konnte den Sachverhalt schnell klären: Der Bauunternehmer hatte sich in der Hausnummer geirrt und bei dem falschen Objekt Hand angelegt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil