19. August 2016

Absturz

Sieben Zugwaggons mit Chemikalien und Erdöl sind beim Einsturz einer Brücke in Chile in einen Fluss gerutscht. Der Lokführer konnte einen Großteil der Wagen abkoppeln, verletzt wurde niemand. Das Flusswasser ist nach Behördenangaben nicht verschmutzt worden. Foto: Sebastian Escobar

Absturz
Sieben Zugwaggons mit Chemikalien und Erdöl sind beim Einsturz einer Brücke in Chile in einen Fluss gerutscht. Der Lokführer konnte einen Großteil der Wagen abkoppeln, verletzt wurde niemand. Das Flusswasser ist nach Behördenangaben nicht verschmutzt worden. Foto: Sebastian Escobar
dpanitf3

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil