31. Mai 2012

Ackermann geht

Frankfurt/Main (dpa) - Ende der Ära Ackermann bei der Deutschen Bank. Der Manager ist überzeugt: Er übergibt seinen Nachfolgern ein gut aufgestelltes Haus. Aber die Kritik an der größten deutschen Bank verstummt nicht.

Josef Ackermann
Josef Ackermann, scheidender Chef der Deutschen Bank präsentiert sich auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank in Frankfurt am Main zum letzten Mal den Aktionären. Foto: Boris Roessler
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil