20. Juni 2012

Ägyptens Ex-Präsident Mubarak ringt nach Schlaganfall mit dem Tod

Kairo (dpa) - Ägyptens verhasster Ex-Präsident Husni Mubarak ringt mit dem Tod: Nach Angaben von Medien und Ärzten liegt der 84-Jährige im Koma. Mubarak wurde in der Nacht nach einem Hirnschlag von der Krankenstation des Gefängnisses Tora in ein Militärkrankenhaus in Kairo verlegt. Dort habe er einen Herzstillstand erlitten, sei ins Koma gefallen und habe an lebenserhaltende Geräte angeschlossen werden müssen, hieß es. Das Drama um Mubarak fällt mitten in eine Zeit, in der der Machtkampf um seine Nachfolge voll entbrannt ist. Morgen soll die ägyptische Wahlkommission den Sieger der Stichwahl um die Präsidentschaft vom vergangenen Wochenende bekanntgeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil