26. Dezember 2012

Ägyptens Präsident Mursi will nach Deutschland reisen

Kairo (dpa) - Ägyptens Präsident Mohammed Mursi will anscheinend im nächsten Monat nach Deutschland kommen. Die Zeitung «Al-Ahram» berichtet, der Besuch sei für den 29. Januar geplant. Mursi wolle um Hilfe beim Aufbau der Wirtschaft bitten und nehme an einer Wirtschaftskonferenz teil. Die Bundesregierung hat den Termin bisher nicht bestätigt. In Ägypten ist die neue Verfassung in Kraft. Das Oberhaus hat die parlamentarischen Befugnisse von Mursi übernommen und darf damit Gesetze beschließen, bis ein neues Parlament gewählt ist. Das soll innerhalb der nächsten zwei Monaten passieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil