18. Juni 2012

Ägyptische Militärs übernehmen weitere Machtbefugnisse

Kairo (dpa) - Nach der Auflösung des ägyptischen Parlaments durch das Verfassungsgericht haben die herrschenden Militärs weitreichende Machtbefugnisse der Volksvertretung übernommen. Laut einem Dekret des Obersten Militärrats gehen die Gesetzgebungshoheit und das Budgetrecht an die Militärs über, bis ein neues Parlament gewählt ist. Die einflussreiche Muslimbruderschaft bezeichnete den Schritt als «Putsch gegen den gesamten demokratischen Prozess» in Ägypten. Am Abend war die zweite und entscheidende Runde der Präsidentenwahl zu Ende gegangen. Ergebnisse gibt es nicht vor Mitte der Woche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil