15. August 2013

Ägyptisches Gericht verlängert Untersuchungshaft für Mursi

Kairo (dpa) - Ein ägyptischer Untersuchungsrichter hat die Untersuchungshaft für den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi um 30 Tage verlängert. Dies berichtete die offizielle ägyptische Nachrichtenagentur Middle East News Agency am Donnerstag.

Mohammed Mursi
Die Untersuchungshaft für den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi ist um 30 Tage verlängert worden. Foto: Oliver Weiken
dpa

Mursi war am 3. Juli durch das Militär gestürzt worden und befindet sich an einem geheimen Ort in Haft.

Name

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil