08. Juni 2012

Älteste Europäerin stirbt vier Tage nach 114. Geburtstag

Paris (dpa) - Die älteste Europäerin ist tot. Im Alter von 114 Jahren starb die Französin Marie-Thérèse Bardet - vier Tage nach ihrem Geburtstag. Sie hatte zwei Kinder, sieben Enkel, 15 Ur-Enkel und sechs Ur-Ur-Enkel. Das berichten französische Medien, die sich auf Angehörige berufen. 107 Jahre trennten Bardet von ihrem jüngsten Ur-Ur-Enkel Corentin. Nach Angaben der US-Forschungsgruppe Gerontology Research Group ist jetzt die Italienerin Maria Redaelli-Granoli mit 113 Jahren die älteste bekannte Frau in Europa.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil