23. Oktober 2012

Ältester überlebender Auschwitz-Häftling in Polen gestorben

Warschau (dpa) - Er überlebte Naziterror und KZ - im Alter von 108 Jahren ist nun der älteste überlebende Auschwitz-Häftling in Polen gestorben. Antoni Dobrowolski hatte sich nach dem deutschen Überfall der Geheimen Lehrerorganisation angeschlossen. Diese organisierte im Untergrund das Schulwesen. Die Organisation stand der Londoner Exilregierung nahe und war während des Stalinismus als «bürgerlich» verpönt. Insgesamt wurden in Auschwitz-Birkenau mehr als 1,1 Millionen Menschen ermordet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil