17. April 2014

Aeroflot: Ukraine behindert Einreise für Russen und Krim-Bewohner

Moskau (dpa) - Die Ukraine hat die Einreisebestimmungen für Russen und Einwohner der abtrünnigen Halbinsel Krim nach Angaben der staatlichen russischen Fluglinie Aeroflot massiv verschärft.

Aeroflot
Nach Angaben der russischen Fluglinie Aeroflot hat die Ukraine die Einreisebestimmungen für Russen und Einwohner der Krim massiv verschärft. Foto: Arno Burgi/Archiv
dpa

Männer im Alter von 16 bis 60 Jahren würden nur noch ins Land gelassen, wenn sie aus familiären oder beruflichen Gründen einreisen wollten und dies mit Dokumenten belegen könnten. Das hätten die ukrainischen Behörden mitgeteilt, betonte Aeroflot am Donnerstag in Moskau.

Zudem würden 20 bis 35 Jahre alte Frauen von der Krim besonders kontrolliert, Familien mit Kindern hingegen ohne Kontrolle durchgelassen. Die Airline kündigte an, Tickets in die Ukraine kostenlos zurückzunehmen.

Aeroflot-Mitteilung, Russisch

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil