18. Januar 2016

Afghanistan plant Parlamentswahl für 15. Oktober

Kabul (dpa) - Die seit April 2015 überfällige Wahl zum afghanischen Parlament soll nun am 15. Oktober 2016 stattfinden. Dann werden auch die Provinzräte gewählt. Das teilte die afghanische Wahlkommission mit. Grund für die Verspätung war die Uneinigkeit über Wahlreformen nach massiven Korruptionsvorwürfen während der Präsidentenwahl im Sommer 2014. Aus Verärgerung über Querelen und Verspätungen hatte die internationale Gemeinschaft im Sommer 2015 Unterstützung für die mit den Wahlen befassten Institutionen in Millionenhöhe eingefroren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil