18. Januar 2013

Afrikas Islamisten halten die Welt in Atem

Algier/Bamako/Paris/Berlin (dpa) - Beim Versuch einer Geiselbefreiung kommen in Algerien zahlreiche Menschen ums Leben. Das Militär liefert sich heftige Gefechte mit den islamistischen Terroristen. In Mali sammelt sich eine Truppen-Allianz gegen die Gotteskrieger.

Gasfeld
Gasanlage im Osten von Algerien: Hinter der Geiselnahme steht nach algerischen Angaben die Organisation Al-Kaida im islamischen Maghreb (AQMI). Foto: BP
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil