18. Januar 2013

Afrikas Islamisten halten die Welt in Atem

Algier/Bamako/Paris/Berlin (dpa) - Beim Versuch einer Geiselbefreiung kommen in Algerien zahlreiche Menschen ums Leben. Das Militär liefert sich heftige Gefechte mit den islamistischen Terroristen. In Mali sammelt sich eine Truppen-Allianz gegen die Gotteskrieger.

Gasfeld
Gasanlage im Osten von Algerien: Hinter der Geiselnahme steht nach algerischen Angaben die Organisation Al-Kaida im islamischen Maghreb (AQMI). Foto: BP
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil