21. September 2014

Afrikas Verbände für Blatters Wiederwahl

Addis Abeba (dpa) - FIFA-Präsident Joseph Blatter kann sich bei seiner angestrebten fünften Amtszeit weiterhin auf die Unterstützung von Afrikas Fußball-Verbänden verlassen. «Wir würden ihm nicht trauen, wenn wir nicht gesehen hätten, was er für uns in der Vergangenheit getan hat», sagte Kontinentalchef Issa Hayatou bei der Zusammenkunft der afrikanischen Verbände in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba. Blatter konnte sich bei den bisherigen Wahlen stets auch auf die Stimmen der afrikanischen Verbände stützen. Im Mai 2015 will sich der Schweizer erneut zur Wahl als FIFA-Präsident stellen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil