14. Juli 2013

Agent: Auch Jamaikas Sprintstars Powell und Simpson positiv getestet

Berlin (dpa) - Die internationale Leichtathletik wird durch weitere Doping-Enthüllungen erschüttert. Auch der ehemalige 100-Meter-Weltrekordler Asafa Powell und seine jamaikanische Teamkollegin Sherone Simpson sind positiv auf Doping-Stimulanzien getestet worden. Das bestätigte ihr Agent Paul Doyle der Nachrichtenagentur AP. Nach seinen Angaben soll es sich um die Substanz Oxilofrin handeln. Diese sei bei den jamaikanischen Meisterschaften festgestellt worden. Stunden zuvor war ein positiver Dopingtest des US-Sprintstars Tyson Gay bekanntgeworden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil