28. Dezember 2014

Airline bestätigt: Air Asia-Airbus in Indonesien vermisst

Jakarta (dpa) - In Indonesien wird eine Maschine der Billigairline Air Asia vermisst. Das Flugzeug vom Typ A320-200 habe am frühen Morgen Kontakt zur Flugkontrolle verloren, teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Facebook-Seite mit. Man habe leider keine weiteren Informationen, was Passagiere und Besatzungsmitglieder angehe. Die Suche nach Flug QZ8501 habe begonnen. Die Maschine war auf dem Weg von Surabaya auf der indonesischen Insel Java nach Singapur. An Bord sollen nach Medienberichten 155 Menschen gewesen sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil