07. Mai 2012

Aktien New York Schluss: Wenig verändert

New York (dpa) - Die US-Aktienmärkte haben nach der verlustträchtigen Vorwoche kaum verändert geschlossen. Die wichtigsten Indizes hatten sich im Verlauf nur wenig bewegt, wobei Standardwerte mehrheitlich etwas leichter notierten, während Aktien aus der zweiten Reihe überwiegend etwas zulegten. Der Dow Jones endete 0,23 Prozent tiefer bei 13 008 Punkten. Zu Handelsbeginn hatte der Ausgang der Wahlen in Griechenland und Frankreich etwas belastet. Der Euro notierte im New Yorker Handel leichter und weiterhin unter 1,31 US-Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil