12. April 2014

Aktivisten besetzen Polizeizentrale in ostukrainischer Stadt Donezk

Donezk (dpa) - In der ostukrainischen Stadt Donezk haben Demonstranten die Polizeizentrale besetzt. Als etwa 200 russisch sprechende Aktivisten das Gebäude stürmten, wurde niemand verletzt. Auf Druck der Menge trat der von der prowestlichen Regierung in Kiew ernannte Generalmajor zurück. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier verlangte vor dem Krisengipfel zur Ukraine am Donnerstag in Genf von Russland Signale der Entspannung, zum Beispiel den weiteren Rückzug von Streitkräften entlang der ukrainischen Grenze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil