18. Juli 2012

Aktivisten melden Kämpfe in mehreren Vierteln von Damaskus

Damaskus (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Krisenstab der syrischen Sicherheitskräfte ist in mehreren Vierteln von Damaskus zu Gefechten gekommen. Die meisten Kampfhandlungen konzentrieren sich auf den Süden der Stadt. In dem Viertel Al-Hadschar al-Aswad sollen Rebellen versucht haben, einen Stützpunkt der Sicherheitskräfte zu stürmen. Zahlreiche Familien seien aus Angst vor Militäroperationen oder Milizenterror aus den Vierteln Al-Kabun und Al-Midan geflohen, berichten Anwohner.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil