13. Juni 2014

Al-Arabija: Dschihadisten übernehmen weitere Stadt im Irak

Bagdad (dpa) - Die Terrorgruppe Isis soll im Irak eine weitere Stadt eingenommen haben. Der Nachrichtensender Al-Arabija meldet, die Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und Syrien die Stadt Dschalula, rund 125 Kilometer nordöstlich von Bagdad, in der auch viele Kurden leben. Örtliche Aufständische sollen auf der Seite der Extremisten gekämpft haben. Der Iran hat dem irakischen Regierungschef Nuri al-Maliki uneingeschränkte Solidarität im Kampf gegen die Terrorgruppe zugesichert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil