07. September 2014

Al-Shabaab bestimmt Nachfolger für getöteten Anführer Godane

Mogadischu (dpa) - Die radikal-islamische Al-Shabaab-Miliz in Somalia hat Rache für die Tötung ihres Anführers Ahmed Abdi Godane geschworen und dessen Nachfolger bestimmt. Künftig soll Ahmed Umar alias Abu Ubaida die Extremisten anführen, berichtete der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira. Die Entscheidung für Ahmed Umar, über den kaum etwas bekannt sei, hätten die Milizen einstimmig gefasst, berichtete die britische BBC unter Berufung auf ein Online-Statement der Extremisten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil