24. Dezember 2012

Alexanderplatz nach Eis-Gefahr wieder frei

Berlin (dpa) - In Berlin ist der Bereich rund um den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz wieder freigegeben. Die Polizei hatte das Gelände gestern sperren lassen, weil von der Restaurant-Kugel Eisbrocken herabgestürzt waren. Nach Eisregen hatte Tauwetter eingesetzt. Verletzt wurde niemand und es wurde auch nichts beschädigt. Am verkaufsoffenen Sonntag waren viele Menschen auf dem Alex unterwegs gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil