01. Oktober 2013

Alfano: Berlusconi-Partei sollte Letta das Vertrauen aussprechen

Rom (dpa) - Der Chef von Silvio Berlusconis Partei Volk der Freiheit, Angelino Alfano, hat dazu aufgerufen, sich bei der Vertrauensabstimmung im italienischen Parlament morgen hinter Ministerpräsident Enrico Letta zu stellen. Damit würde sich die Partei gegen den Kurs Berlusconis wenden. Es gebe keine Gruppen und Grüppchen, sagte Alfano. Seine Aussage bedeutet aber nicht, dass alle PdL-Abgeordneten tatsächlich so abstimmen werden. Bislang galten Lettas Chancen auf Erfolg bei der Vertrauensfrage als begrenzt.

Rom (dpa) - Der Chef von Silvio Berlusconis Partei Volk der Freiheit, Angelino Alfano, hat dazu aufgerufen, sich bei der Vertrauensabstimmung im italienischen Parlament morgen hinter Ministerpräsident Enrico Letta zu stellen. Damit würde sich die Partei gegen den Kurs Berlusconis wenden. Es gebe keine Gruppen und Grüppchen, sagte Alfano. Seine Aussage bedeutet aber nicht, dass alle PdL-Abgeordneten tatsächlich so abstimmen werden. Bislang galten
Lettas Chancen auf Erfolg bei der Vertrauensfrage als begrenzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil