06. Dezember 2017

Alle Verletzten nach Zugunglück bei Neuss geborgen

Meerbusch (dpa) - Nach dem Zugunglück bei Neuss in Nordrhein-Westfalen sind jetzt alle Verletzten aus dem Zug geborgen worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Die Bundespolizei richtete eine Hotline für Angehörige ein. Bei dem Unfall waren am Abend fast 50 Menschen verletzt worden, als ein Regionalzug bei Meerbusch-Osterath auf einen Güterzug prallte und zum Teil entgleiste. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil