25. Mai 2012

Alle sollen sich mit Spende ihrer Organe auseinandersetzen

Berlin (dpa) - Der Bundestag will heute eine grundlegende Reform bei der Organspende in Deutschland beschließen. Eine breite Mehrheit zur Einführung der Entscheidungslösung gilt als sicher. Alle Bürger sollen von ihren Krankenkassen schriftlich gefragt werden, ob sie nach dem Hirntod zur Spende bereit sind. Bei einem weiteren Koalitionsentwurf zur Änderung des Transplantationsgesetzes wollen Grüne und Linke ihre Zustimmung hingegen verweigern. Sie kritisieren unter anderem, dass bei der umstrittenen Deutschen Stiftung Organtransplantation weitgehend alles beim Alten bleibe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil