14. Februar 2013

Allen zieht laut NBC wohl Kandidatur für Nato-Posten zurück

Washington (dpa) - Der für das Amt des Nato-Oberbefehlshabers nominierte US-General John Allen wird laut NBC News seine Kandidatur wohl zurückziehen. Zwar hatte ihn das Pentagon nach Untersuchungen von Vorwürfen entlastet, er habe unangemessene E-Mails an eine Frau geschrieben. Allen wolle seiner Familie ein Bestätigungsverfahren im Senat aber ersparen, in dem die E-Mails wohl erneut zum Thema würden. Die Ermittlungen gegen Allen waren im November im Zusammenhang mit dem Rücktritt von CIA-Chef David Petraeus eröffnet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil