23. März 2013

Altmaier spricht mit neuer Niedersachsen-Regierung über Gorleben

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier spricht kurzfristig mit der neuen rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen ein weiteres Mal über das geplante Endlagersuchgesetz. Er wird sich morgen mit Ministerpräsident Stephan Weil und dessen Umweltminister Stefan Wenzel in Berlin treffen, teilten das Bundesumweltministerium und die Staatskanzlei in Hannover mit. SPD und Grüne in Niedersachsen sperren sich gegen Gorleben als atomares Endlager und wollen den Standort von der geplanten neuen, bundesweiten Suche ausschließen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil