16. August 2012

Altmaier will Bürgern beim Stromsparen helfen

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier will den Bürgern beim Stromsparen helfen. Durch kostenlose Energieberatungen soll verhindert werden, dass Stromrechnungen durch die Energiewende unnötig steigen. Insbesondere einkommensschwache Haushalten und Rentner sollen auf diese Weise unterstützt werden, sagte Altmaier bei der Vorstellung seines 10-Punkte-Programms bis zur Bundestagswahl 2013. Die Vorstellung des Papiers musste wegen eines Feueralarms in der Bundespressekonferenz vorzeitig abgebrochen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil