04. Februar 2013

Altmaier will mit SPD über Lösungen gegen Strompreisanstieg reden

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier sucht in der Debatte um steigende Strompreise das Gespräch mit der SPD. Er sagte am Morgen im ZDF, SPD-Chef Sigmar Gabriel habe immerhin als einer der ersten wenigstens einen Vorschlag gemacht - wenn auch keine zielführenden. Deshalb werde er auf Gabriel zugehen, so Altmaier. Der SPD-Chef hatte eine teilweise Senkung der Stromsteuer vorgeschlagen. Altmaier räumte aber ein, dass es vor dem Herbst keine grundlegende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes mehr geben werde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil