14. Februar 2013

Altmaier wirbt bei Ländern für Strompreis-Begrenzung

Berlin (dpa) - Umweltminister Altmaier und Wirtschaftsminister Rösler wollen bei einem Sondertreffen von Bund und Ländern für ihr Konzept für eine Begrenzung der Strompreise werben. Überraschend hatten Altmaier und Rösler in der Nacht ihre Differenzen in der Frage beigelegt. Die Länder müssten sich jetzt sehr genau überlegen, was sie heute ablehnen und wo sie heute zustimmen wollen, sagte Rösler in der ARD. Der gemeinsame Vorschlag sieht nach Angaben des Umweltressorts vor, dass neue, aber auch schon bestehende Solar- und Windparks einen Beitrag zur Kostendämpfung der Ökostrom-Umlage leisten sollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil