06. November 2012

Amerika wählt - Leichter Vorsprung für Obama

Washington (dpa) - Dramatisches Finale: Nach 17 Monaten Wahlschlacht wählen die USA ihren Präsidenten. Der demokratische Amtsinhaber Barack Obama ging mit leichtem Vorsprung in den meisten Meinungsumfragen in die Entscheidung. Sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney kann sich dennoch Chancen ausrechnen, da die Erhebungen äußerst knapp waren. Beide Kandidaten bereiten sich auf eine lange Wahlnacht und auf einen möglichen langwierigen Streit um Abstimmungsergebnisse vor. Entscheidend ist, wie sich die Kandidaten in den sogenannten Swing States schlagen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil