10. Mai 2013

Amokläufer tötet drei Menschen bei Aachen

Langerwehe (dpa) - Ein Amokläufer soll im Rheinland bei Aachen drei Menschen erschossen und drei weitere schwer verletzt haben. Als die Polizei einen 63-Jährigen unter Tatverdacht stellte, habe der Mann sich in den Kopf geschossen und liege seitdem im Koma, sagte Oberstaatsanwalt Robert Deller. Über das Motiv für die Taten ist nichts bekannt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann zuerst Schwager und Schwägerin, dann seine Frau erschossen hat. Danach habe er drei weitere Menschen nacheinander aus dem Schlaf geklingelt und sie angeschossen. Dann stoppte ihn die Polizei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil