02. Juni 2012

Angebliche Helfer des Times-Square-Bombers kommen frei

Islamabad (dpa) - Gut zwei Jahre nach dem gescheiteren Anschlag auf den New Yorker Times Square sind in Pakistan vier als Helfer des Attentäters beschuldigte Männer freigekommen. Das teilte ihr Anwalt mit. Der Anklage sei es nicht gelungen, Beweise für die Schuld seiner Mandanten vorzubringen. Am 1. Mai 2010 hatte Faisal Shahzad, ein Amerikaner pakistanischer Abstammung, versucht, eine in seinem Wagen versteckte Bombe auf dem Times Square im Herzen von New York zu zünden. Der Sprengsatz war allerdings nicht hochgegangen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil