10. November 2018

Angebranntes Essen als Lebensretter

Krefeld (dpa) - Angebranntes Essen hat einem Mann in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlich das Leben gerettet. Der Krefelder hatte am Freitagabend beim Kochen des Abendessens aufgrund einer massiven Unterzuckerung das Bewusstsein verloren, wie die Feuerwehr mitteilte. Durch das angebrannte Essen sei wenig später aber ein Heimrauchmelder ausgelöst worden und die Nachbarn hätten die Feuerwehr alarmiert. Die Retter fanden den Krefelder bewusstlos in seiner Wohnung und brachten ihn ins Krankenhaus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil