21. August 2012

Angler sichtet mutmaßliches Reptil im See - Feuerwehr sucht «Kay»

Braunsbedra (dpa) - Die Feuerwehr in Sachsen-Anhalt sucht nach einem Reptil, das ein Angler in einem See gesehen haben will. Er sprach von einem Krokodil und das der Abstand zwischen Augen und Nase etwa 30 Zentimeter betragen habe, sagte der Bürgermeister des Ortes Braunsbedra, Steffen Schmitz. Seit einer Woche suche die Feuerwehr im Großkaynaer See nach «Kay». Bislang gebe es keine heiße Spur. Experten gehen am ehesten von einem ausgesetzten Kaiman aus, der zu den Alligatoren gehört.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil