11. Juni 2012

Angriffe in syrischen Provinzen - Verluste der Regimetruppen

Damaskus (dpa) - Die syrischen Regierungstruppen erleiden bei ihren Einsätzen in den Hochburgen der Regimegegner immer mehr Verluste. Ein Nachrichtenportal der Opposition schrieb unter Berufung auf eine Brigade der Freien Syrischen Armee, in der Provinz Homs hätten Deserteure mehrere gepanzerte Fahrzeuge der Truppen von Präsident Baschar al-Assad zerstört. Außerdem hätten sich in einem Stützpunkt der Luftwaffe zahlreiche Soldaten und Offiziere den Deserteuren angeschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil