10. Juni 2012

Anti-Putin-Demonstranten droht lange Haftstrafe

Moskau (dpa) - Mindestens zwölf Demonstranten gegen Kremlchef Wladimir Putin drohen langjährige Haftstrafen. Ihnen wird Aufruf zu Massenkrawallen und Gewalt gegen die Staatsmacht vorgeworfen. Die Protestaktion vor einem Monat mit mehreren Zehntausend Teilnehmern im Zentrum von Moskau war eskaliert. Es gab mindestens 27 Verletzte und Hunderte Festnahmen. Als Folge der Krawalle hatte Putin gestern ein verschärftes Versammlungsgesetz unterschrieben, das härtere Strafen für Verstöße bei Demonstrationen vorsieht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil