10. September 2013

Apple präsentiert vermutlich neue iPhone-Generation 

Cupertino (dpa) - Apple stellt heute auf einer Presse-Veranstaltung in Cupertino vermutlich die neue Generation seines iPhones vor. Apple-Chef Tim Cook hüllt sich noch in Schweigen, Experten gehen jedoch davon aus, dass der Nachfolger des iPhone 5 ein verbessertes Innenleben mit schnelleren Chips haben wird. Erstmals dürfte Apple parallel zu seinem neuen Flaggschiff eine neue günstigere Version des Smartphones auf den Markt bringen, die in bunten Kunststoff-Gehäusen stecken soll.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil