10. September 2013

Apple präsentiert vermutlich neue iPhone-Generation 

Cupertino (dpa) - Apple stellt heute auf einer Presse-Veranstaltung in Cupertino vermutlich die neue Generation seines iPhones vor. Apple-Chef Tim Cook hüllt sich noch in Schweigen, Experten gehen jedoch davon aus, dass der Nachfolger des iPhone 5 ein verbessertes Innenleben mit schnelleren Chips haben wird. Erstmals dürfte Apple parallel zu seinem neuen Flaggschiff eine neue günstigere Version des Smartphones auf den Markt bringen, die in bunten Kunststoff-Gehäusen stecken soll.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil