13. April 2014

Arbeitgeber erwarten 2014 und 2015 Wachstum von zwei Prozent

Berlin (dpa) - Die Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände sieht die Wirtschaft 2014 in einem deutlich besserem Fahrwasser als im vergangenen Jahr. In diesem Jahr sei ein Wachstum von zwei Prozent zu erwarten und auch für 2015 eine ähnliche Entwicklung, vorausgesetzt die Krim-Krise eskaliere nicht weiter, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer der «Welt am Sonntag». Im vergangenen Jahr war die deutsche Wirtschaft nur um 0,4 Prozent gewachsen. Auch für den Arbeitsmarkt geht Kramer von einer weiteren Entspannung aus, wenngleich nicht mehr in so großen Schritten.

Berlin (dpa) - Die Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände
sieht die Wirtschaft 2014 in einem deutlich besserem Fahrwasser als im vergangenen Jahr. In diesem Jahr sei ein Wachstum von zwei Prozent zu erwarten und auch für 2015 eine ähnliche Entwicklung, vorausgesetzt die Krim-Krise eskaliere nicht weiter, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer der «Welt am Sonntag». Im
vergangenen Jahr war die deutsche Wirtschaft nur um 0,4 Prozent
gewachsen. Auch für den Arbeitsmarkt geht Kramer von einer weiteren Entspannung aus, wenngleich nicht mehr in so großen Schritten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil