19. Juli 2012

Armeehubschrauber attackieren Rebellen in Damaskus

Damaskus (dpa) - Die Regierungstruppen haben in der syrischen Hauptstadt Damaskus von Militärhubschraubern aus auf mutmaßliche Rebellen gefeuert. Aktivisten berichteten von Angriffen mit Maschinengewehren und Raketen. Über den Aufenthaltsort von Präsident Baschar al-Assad gibt es keine gesicherten Angaben. Regimegegner hatten gestern gemeldet, die Präsidentenmaschine sei vom Militärflughafen Messe aus in Richtung der syrischen Hafenstadt Latakia gestartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil